Allgemeine Geschäftsbedingungen

We and our affiliates are not affiliated with or commercially related to Saul Zaentz Company or The Tolkien Estate
(owners of intellectual property rights relating to the works of J.R.R. Tolkien).

Wichtige Informationen zu EGLD-Token

MIT DEM ANKLICKEN DER WEBSITE AKZEPTIEREN SIE DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND BESTÄTIGEN, DASS SIE DIE FOLGENDEN HERVORGEHOBENEN PUNKTE GELESEN HABEN UND SICH MIT IHNEN EINVERSTANDEN ERKLÄREN:

  • SIE SIND SICH DESSEN BEWUSST UND ERKLÄREN SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS DIE TOKENS IN KEINER GESETZGEBUNG EINE DIGITALE WÄHRUNG, EINE WARE, EIN WERTPAPIER, EIN FINANZINSTRUMENT ODER EINE ANDERE FORM DER ANLAGE DARSTELLEN. DIE BEDINGUNGEN, DAS WEISSBUCH (WHITE PAPER) UND ALLE ANDEREN DOKUMENTE IM ZUSAMMENHANG MIT DEM TOKEN-ANGEBOT, DEM ERWERB, DEM BESITZ UND / ODER DER NUTZUNG VON TOKENS STELLEN KEINEN PROSPEKT ODER EIN ANGEBOTSDOKUMENT DAR UND SIND KEINE AUFFORDERUNG ZUR INVESTITION UND STELLEN KEIN ÖFFENTLICHES ANGEBOT VON WERTPAPIEREN ODER EINE KOLLEKTIVE ANLAGEFORM DAR.

  • ES IST IHNEN BEWUSST, DASS, FALLS NACH DEM DATUM DER ANNAHME DIESER BEDINGUNGEN BEHÖRDLICHE MASSNAHMEN ERGRIFFEN ODER GESETZESÄNDERUNGEN ODER VORSCHRIFTEN AUFERLEGT WERDEN, DIE IN BEZUG AUF DIE TEILNAHME AM TOKEN-ANGEBOT, DEN ERWERB VON TOKEN UND / ODER DAS HALTEN UND DIE VERWENDUNG VON TOKEN UND/ODER VIRTUELLEN WÄHRUNGEN ODER ANDEREN TOKEN WIE FOLGT ANWENDBAR SIND: (A) DIESE BEDINGUNGEN ODER ANDERE DOKUMENTE VOM UNTERNEHMEN IN ERHEBLICHEM UMFANG GEÄNDERT WERDEN KÖNNEN, UM DIE EINHALTUNG SOLCHER AUFSICHTSRECHTLICHEN ANFORDERUNGEN ZU GEWÄHRLEISTEN, UND (B) DAS UNTERNEHMEN SICH DAS RECHT VORBEHÄLT, ALLES ZU TUN, WAS ERFORDERLICH IST, UM DIESE AUFSICHTSRECHTLICHEN ANFORDERUNGEN ZU ERFÜLLEN, DARUNTER AUCH DIE EINSTELLUNG DES BETRIEBS (FALLS ERFORDERLICH).

  • IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DEM GESETZ ÜBER VIRTUELLE FINANZANLAGEN, KAPITEL 590 DER MALTESISCHEN GESETZGEBUNG („GESETZ“), ENTHÄLT DIE HOMEPAGE INFORMATIONEN IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT ARTIKEL 5 UND ARTIKEL 30 DES GESETZES. DES WEITEREN GILT GEMÄSS ARTIKEL 9, WENN DER EMITTENT VERPFLICHTET IST, BESTIMMTE INFORMATIONEN ZU VERÖFFENTLICHEN ODER EINE MITTEILUNG DARÜBER ZU MACHEN, GILT DIESE ANFORDERUNG ALS ERFÜLLT, WENN DIESE INFORMATIONEN AUF DER WEBSITE DES UNTERNEHMENS VERÖFFENTLICHT WERDEN.

  • SIE SIND SICH DESSEN BEWUSST UND STIMMEN ZU, DASS ES, SOWEIT SIE KEIN UNZULÄSSIGER ANLEGER SIND, ALLEIN AN IHNEN LIEGT, SICHERZUSTELLEN, DASS KEINE VORHERIGE ODER NACHTRÄGLICHE GENEHMIGUNG, ANZEIGE, REGISTRIERUNG ODER LIZENZ FÜR DIE TEILNAHME AN, DEN ERWERB, DAS HALTEN UND / ODER DIE NUTZUNG VON TOKENS UND DER PLATTFORM ERFORDERLICH IST. WENN EINE SOLCHE NOTWENDIG IST, LIEGT ES ALLEIN AN IHNEN, EINE SOLCHE VORHERIGE ODER NACHTRÄGLICHE GENEHMIGUNG, MITTEILUNG, REGISTRIERUNG ODER LIZENZ ODER EINE ANDERE FORM FÜR DIE TEILNAHME AN, DEN ERWERB, DAS HALTEN UND / ODER DIE NUTZUNG VON TOKENS UND DER PLATTFORM EINZUHOLEN. UND ZWAR IN DEM LAND, IN DEM SIE STAATSBÜRGER, STAATSANGEHÖRIGER ODER EINWOHNER SIND ODER EINEN ÄHNLICHEN ANSCHLUSSPUNKT HABEN, ODER EINGETRAGEN, REGISTRIERT ODER TATSÄCHLICH VERWALTET WERDEN, UND SIE ERKENNEN AN, DASS DAS UNTERNEHMEN IN KEINER WEISE FÜR EINE NICHTEINHALTUNG DES OBEN GENANNTEN DURCH SIE HAFTBAR GEMACHT WERDEN KANN.

  • SIE WISSEN UND STIMMEN ZU, DASS TOKEN KEINE ANDEREN RECHTE BEINHALTEN, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND, MIT AUSNAHME DES RECHTS, TOKEN AUF DER PLATTFORM ZU VERWENDEN.

  • STOKEN STELLEN KEINE EIGENTUMSRECHTE ODER ANTEILE, AKTIEN ODER WERTPAPIERE ODER GLEICHWERTIGE RECHTE, GEISTIGE EIGENTUMSRECHTE ODER IRGENDEINE ANDERE FORM DER BETEILIGUNG AN DEM UNTERNEHMEN DAR. TOKEN GEWÄHREN IHNEN KEINEN ANSPRUCH AUF DEN ERWERB EINES SOLCHEN ANTEILS ODER ANSPRUCHS IN BEZUG AUF DAS UNTERNEHMEN.

  • SSIE SIND SICH DESSEN BEWUSST UND STIMMEN ZU, DASS DAS UNTERNEHMEN NICHT FÜR SPEKULATIVE ABSICHTEN IHRERSEITS ODER VON DRITTEN, DIE VERSUCHEN, DIE TOKEN AUS ANDEREN GRÜNDEN ZU HALTEN, HAFTBAR GEMACHT WERDEN KANN.

  • SSIE ERKENNEN AN UND STIMMEN ZU, DASS TOKEN NUR ÜBER DAS TOKEN-ANGEBOT VOM UNTERNEHMEN ERWORBEN WERDEN DÜRFEN, SOFERN DIE PARTEIEN NICHTS ANDERES VEREINBART HABEN. JEGLICHER HANDEL MIT TOKEN AUF DEM SEKUNDÄRMARKT ERFOLGT AUF ALLEINIGES RISIKO UND EIGENVERANTWORTUNG DES ANLEGERS. DIE GESELLSCHAFT IST NICHT FÜR DARAUS ABGELEITETE RISIKEN UND VERLUSTE AUS EINEM SOLCHEN SEKUNDÄRHANDEL AN EINER BÖRSE ODER DEM SEKUNDÄRMARKT DURCH DEN ANLEGER VERANTWORTLICH.

  • SSIE GARANTIEREN HIERMIT, DASS SIE KEIN UNZULÄSSIGER ANLEGER SIND, SO WIE IN DIESEN BEDINGUNGEN DEFINIERT, UND SIE WISSEN UND STIMMEN ZU, DASS TOKENS NICHT FÜR UNZULÄSSIGE ANLEGER VERFÜGBAR SIND. DAS UNTERNEHMEN BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR, UNZULÄSSIGEN ANLEGERN DIE NUTZUNG DER PLATTFORM NICHT ZU GESTATTEN.

  • SDAS UNTERNEHMEN BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR, TOKENS ZU JEDEM ZEITPUNKT UND NACH EIGENEM ERMESSEN ZU VERWEIGERN ODER ZU STORNIEREN.

  • SSIE WILLIGEN IN DIE ERHEBUNG UND VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN DURCH DAS UNTERNEHMEN GEMÄSS DER GELTENDEN DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG („DSGVO“), DEM DATENSCHUTZGESETZ, KAP. 586 DER MALTESISCHEN GESETZGEBUNG („DPA“) UND DER VERORDNUNG ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN (SEKTOR ELEKTRONISCHE KOMMUNIKATION), SL. 586.01 DER GESETZGEBUNG VON MALTA EIN.

Allgemeine Geschäftsbedingungen zu den EGLD-Token

SIE BESTÄTIGEN, DASS SIE DIE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN GELESEN HABEN UND IHNEN ZUSTIMMEN.

Veröffentlicht: 2. April 2019

Zuletzt aktualisiert: 2. April 2019

Inhalt

Wichtige Informationen zu EGLD Token

Allgemeine Geschäftsbedingungen zu den EGLD Token

Begriffsbestimmung und Auslegung

Geltungsbereich

Akzeptanz der Bedingungen

Risikofaktoren

Zweck und Verwendung von Token

Verwendung der Plattform

Datenschutz und Vertraulichkeit

Bekämpfung der Geldwäsche

Besteuerung von Token

Haftungsbeschränkung und Schadensersatz

Kündigung

Unzulässige Anleger und andere Beschränkungen

Übertragbarkeit und Abtretung

Änderungen an den Bedingungen

Salvatorische Klausel

Vollständige Vereinbarung

Anwendbares Recht und Streitbeilegung

Kontaktdaten

Begriffsbestimmung und Auslegung

Die folgenden Wörter und Ausdrücke, wo immer sie in diesem Dokument verwendet werden, haben die folgende Bedeutung:

Gesetz

Das Gesetz über virtuelle finanzielle Vermögenswerte, 2018

Unternehmen

Elrond Ltd, ein maltesisches Unternehmen mit der Registrierungsnummer C. 88751 als zukünftiger Emittent des nativen EGLD-Tokens beim Start des Hauptnetzwerks (mainnet), und / oder Elrond Network SRL, ein rumänisches Unternehmen, Reg.-Nr. 39424028 als Projektentwickler von Elrond;

Dokumente

Alle Dokumente, Anhänge und sonstigen relevanten Informationen, die die Erstprägung und Zuteilung von Token und / oder die Verwendung von Token regeln, darunter auch das Weißbuch (White Paper), der Vertrag über das private Token-Angebot, der Vertrag über das öffentliche Token-Angebot, die Bedingungen, die Datenschutzrichtlinie und alle Informationen, die von dem Unternehmen jederzeit auf der Website oder an anderer Stelle zur Verfügung gestellt werden, und in dem Umfang, der anwendbar ist;

DSGVO

Datenschutz-Grundverordnung, d. h. die Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutzgrundverordnung);

Anleger

Jede (natürliche oder juristische) Person, die beabsichtigt, einen Beitrag zu leisten und / oder an der prämienbasierten Fundraising-Veranstaltung teilzunehmen und / oder beabsichtigt, Token zu erwerben, zu halten und / oder zu nutzen und die Plattform zu nutzen;

Privat-Token-Angebot

Das Angebot des Unternehmens, im Rahmen einer privaten, prämienbasierten Fundraising-Veranstaltung, Beiträge für das Projekt anzunehmen, wobei diese Beiträge mit einer Zuteilung einer bestimmten Menge von Token an die Teilnehmer gemäß den Bedingungen der Vereinbarung zum privaten Token-Angebot verbunden sind.

Vereinbarung zum privaten Token-Angebot

Der Vertrag zwischen dem Unternehmen und den Anlegern in Bezug auf die Vereinbarung zum privaten Token-Angebot;

Unzulässiger Anleger

(i) eine natürliche Person, die ein Anleger werden möchte und Staatsbürger, Staatsangehöriger oder Einwohner ist oder einen ähnlichen Anschlusspunkt hat; oder (ii) eine juristische Person, die ein Anleger werden möchte und gegründet, registriert oder tatsächlich geleitet und kontrolliert wird von oder in: (a) einem Land, einer Gerichtsbarkeit oder einem Territorium, in dem das Token-Angebot, falls zutreffend, oder das Halten und die Verwendung von Token und / oder virtuellen Währungen oder anderen Token zu irgendeinem anderen Zeitpunkt durch Gesetze, Verordnungen oder andere Praktiken und Richtlinien in dem besagten Land, der besagten Gerichtsbarkeit oder dem besagten Territorium untersagt ist, was die USA oder andere Gerichtsbarkeiten, in denen das Vorgenannte untersagt ist, darunter auch (b) Länder, Regime und Organisationen, die internationalen Sanktionen unterliegen, und die vom Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, der Europäischen Union oder den Vereinigten Staaten von Amerika in ihrer jeweils aktuellen Fassung verhängt wurden, und die Personen, Gruppen und Organisationen umfassen, die solchen Sanktionen unterliegen. Dies schließt alle Personen ein, die solche verbotenen Anleger in irgendeiner Weise oder Funktion offen oder verdeckt vertreten oder in ihrem Namen handeln;

Projekt

Das Projekt ist der Grund für das Token-Angebot, mit dem Ziel, eine öffentliche Blockchain-Infrastruktur zu schaffen, indem ein echter State-Sharding-Ansatz und ein sicherer Proof-of-Stake-Konsens-Mechanismus eingeführt wird, wie im Weißbuch (White Paper) und / oder auf der Website erläutert;

Öffentliches Token-Angebot

Die auf Prämien basierende Fundraising-Veranstaltung, die von dem Unternehmen im Sinne seines Weißbuchs (White Paper) durchgeführt wird;

Vereinbarung zum öffentlichen Token-Angebot

Der Vereinbarung zwischen dem Unternehmen und den Anlegern in Bezug auf das öffentliche Token-Angebot;

Bedingungen

Die Bedingungen, die den Erwerb, den Besitz oder die Nutzung von Token zu jedem Zeitpunkt regeln, wie hier angegeben, und die von Zeit zu Zeit aktualisiert werden können;

Token

Ein kryptographischer dezentraler Token mit dem Namen EGLD. Bis zum Start der Plattform (Hauptnetzwerk, „mainnet“) wird der Token ein Interims-Token sein, der auf der Binance-Chain (BEP2-Standard) basiert. Beim Start der Plattform (Hauptnetzwerk, „mainnet“) wird der Interims-Token in den nativen Token getauscht, der auf der neuen Blockchain des Unternehmens basiert und in erster Linie für die Nutzung, den Zugang oder die Teilnahme an der „Elrond Public Blockchain“ gedacht ist, wie im Weißbuch (White Paper) und / oder auf der Website dargelegt. Der Begriff „Token“ wird in den Dokumenten auch austauschbar mit EGLD verwendet;

Token-Angebot

Bezieht sich auf das Privat-Token-Angebot und / oder das öffentliche Token-Angebot, je nachdem, was zutrifft;

Wallet

Ein privater Schlüssel oder eine Kombination aus privaten Schlüsseln, der / die mit einem Binance-basierten digitalen Tresor (Wallet) verknüpft ist, der eine eindeutige Adresse hat und in der Lage ist, BEP2-Token, einschließlich des Tokens, zu akzeptieren, und der / die notwendig ist, um Token zu erwerben, zu halten und zu veräußern;

Website

Beinhaltet alle mit der Domain www.elrond.com verlinkten Websites und alle Subdomains dieser Website oder jede andere Website, die von Zeit zu Zeit vom Unternehmen angegeben werden;

Plattform

Eine dezentrale Plattform auf Basis der Blockchain-Technologie und der Smart Contracts zum Zwecke des Projekts, auf der die Token genutzt werden;

Weißbuch (White Paper)

Das vom Unternehmen erstellte und herausgegebene erste orientierende Dokument, das verwendet wird, um den Anlegern die Plattform, das Projekt und die Verwendung der Token zu erklären.

Die Begriffe „Land“, Gerichtsbarkeit“ and „Territorium“ können innerhalb der Bedingungen austauschbar verwendet werden, wobei sie die gleiche Bedeutung haben und darüber hinaus jeden bestimmten geografischen Ort umfassen, soweit dies in den Bedingungen anwendbar ist.

Die Bezugnahme auf den Begriff „Halten“, der in den Bedingungen in Bezug auf das Halten des Tokens verwendet wird, ist so auszulegen, dass er das Halten in jeder Art und Weise umfasst, darunter auch als „Eigentum“ und „Besitz“, unabhängig davon, ob der Anleger im eigenen Namen oder im Namen anderer handelt.

Der Begriff „Nutzung“ in Bezug auf die Verwendung von Token ist so auszulegen, dass er den „Handel“, den „Tausch“, den „Austausch“ oder die „Verwendung“ von Token in sonstiger Weise einschließt, unabhängig davon, ob der Anleger im eigenen Namen oder im Namen anderer handelt.

Der Begriff „Wallet“ ist so auszulegen, dass er auch einen „digitalen Tresor“ oder einen anderen Speichermechanismus umfasst; diese Begriffe können innerhalb der Bedingungen austauschbar verwendet werden.

Die Begriffe „Sie“, „Ihr(e)“, „sie“, „er“, „Beitragszahler“ und „Anleger“ können innerhalb der Bedingungen austauschbar verwendet werden und haben dieselbe Bedeutung wie die obige Definition von Anleger.

Die Überschriften in den Bedingungen werden nur aus Gründen der Übersichtlichkeit eingefügt und haben keinen Einfluss auf deren Aufbau.

Wenn es der Kontext erfordert, schließt die Verwendung des männlichen Geschlechts auch das weibliche und / oder das sächliche Geschlecht ein, und der Singular schließt den Plural ein und umgekehrt.

Geltungsbereich

Die Bedingungen stellen eine Vereinbarung zwischen dem Anleger und dem Unternehmen dar und regeln die Teilnahme am Token-Angebot, Erwerb, Halten oder an der Verwendung von Token in der jeweils aktualisierten Fassung, soweit sie nicht durch andere Dokumente abgedeckt werden.

Das Unternehmen ist der Emittent der Token, die auf der Plattform genutzt werden sollen. Informationen zu den Token und der Plattform finden Sie in den Dokumenten einschließlich der Website, die von dem Unternehmen selbst oder auf andere Weise von Zeit zu Zeit aktualisiert werden.

Der Anleger und das Unternehmen werden im Folgenden jeweils als „Partei“ und gemeinsam als „Parteien“ bezeichnet.

Anerkennen von Bedingungen

Durch die Annahme der Vereinbarung zum privaten Token-Angebot oder der Vereinbarung zum öffentlichen Token-Angebot dieser Bedingungen und anderer über die Website zur Verfügung gestellter Dokumente, durch die Teilnahme am Token-Angebot und / oder durch das Halten und / oder die Nutzung von Token und / oder der Plattform zu einem beliebigen Zeitpunkt, bestätigt der Anleger, dass er diese Bedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert hat und an sie gebunden ist, die zwischen den Parteien sofort wirksam und verbindlich werden. Sollte der Anleger mit den Bedingungen nicht einverstanden sein, ist er nicht berechtigt, die Token und die Plattform zu erwerben oder zu nutzen.

Der Anleger ist sich bewusst und stimmt zu, dass diese Bedingungen vom Unternehmen jederzeit geändert werden können (wie an anderer Stelle in diesen Bedingungen vermerkt), und es Sache des Anlegers ist sicherzustellen, dass er die jeweils aktuellen Bedingungen kennt, die auf der Website oder anderweitig verfügbar sind.

Der Anleger versichert hiermit, dass er, soweit dies gesetzlich zulässig ist, berechtigt ist, an dem Token-Angebot teilzunehmen, Token in seinem Land zu erwerben, zu halten und / oder zu verwenden, dass er volljährig ist, um diese Bedingungen verbindlich eingehen zu können, und dass er über alle erforderlichen Befugnisse und Vollmachten verfügt, um diese Bedingungen in Gänze abzuschließen.

Der Anleger versichert hiermit weiter, dass er die Verwendung und die Feinheiten von kryptografischen Token, der Smart-Contract-Funktionalität, den Token-Speicher-Mechanismen (einschließlich der Wallets) versteht und über ein ausreichendes Wissen über technische, finanzielle und geschäftliche Angelegenheiten verfügt, und dass er die Risiken und Auswirkungen des Besitzes und der Verwendung ähnlicher Token kennt und übernimmt.

Riskofaktoren

Die Teilnahme am Token-Angebot und / oder am Erwerb und / oder an der Nutzung von Token sowie der Nutzung der Plattform, egal zu welchem Zeitpunkt, ist mit einer Reihe von Risiken verbunden. Der Anleger sollte alle Risiken und mögliche Kosten sorgfältig abwägen, einschließlich der in den Anlagebedingungen beschriebenen Liste von Risiken, die nicht als vollständig anzusehen ist.

Im Folgenden werden die wichtigsten Risikofaktoren, die von dem Unternehmen im Zusammenhang mit dem Token-Angebot und dem Erwerb, dem Halten und / oder der Nutzung von Token sowie der Nutzung der Plattform als wesentlich erachtet werden, ohne Anspruch auf Vollständigkeit aufgeführt. Jeder Anleger sollte diese Risikofaktoren, zusammen mit allen anderen in den Bedingungen enthaltenen Informationen, berücksichtigen und es wird ihm empfohlen, seine eigenen professionellen Berater (einschließlich seiner Finanz-, Buchhaltungs-, Rechts-, Steuer-, technischen oder sonstigen Berater und Experten) zu konsultieren, bevor er sich für den Erwerb der Token entscheidet. Zudem sollten sich Anleger darüber im Klaren sein, dass die hier beschriebenen Risiken in ihrer Kombination verstärkt wirken können.

Nach Ansicht des Unternehmens können sich die folgenden Risikofaktoren sogar auf das eigene Geschäft sowie auf die externe Bewertung der Token auswirken (wobei die externe Bewertung außerhalb des Geltungsbereichs, begründeten Zwecks der Plattform und des Geschäfts des Unternehmens liegt). Bei den meisten dieser Risikofaktoren handelt es sich um Unwägbarkeiten, die eintreten können oder auch nicht. Das Unternehmen hat keine Möglichkeit, die Wahrscheinlichkeit des Eintretens einer solchen Unwägbarkeit vorherzusagen.

Der Anleger erkennt hiermit an und stimmt zu, dass die Token lediglich Vorauszahlungs-Token sind, die mit der Nutzung der Plattform und des Projekts verbunden sind, wie in den Dokumenten erläutert. Wie bereits mehrfach in den Bedingungen erwähnt, werden Token nicht als digitale Währung, Ware, Wertpapier, Finanzinstrument oder als eine andere Form der Anlage in irgendeiner Gesetzgebung qualifiziert oder verkauft. Folglich dienen keine der in den Dokumenten dargestellten Informationen als Grundlage für eine Anlageentscheidung, und es sind auch keine spezifischen Empfehlungen vorgesehen.

Mit der Teilnahme am Token-Angebot, dem Erwerb, dem Halten und / oder der Nutzung von Token erkennt der Anleger ausdrücklich die folgenden Risiken an und akzeptiert diese:

Allgemeine Eignung für den Erwerb von Token

Für den Erwerb von Token vom Unternehmen eignen sich nur finanziell versierte Personen, die in der Lage sind, die Vorzüge und Risiken eines solchen Erwerbs zu beurteilen, oder solche, die sich professionell bezüglich des Erwerbs von Token haben beraten lassen und über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, um etwaige daraus entstehende Verluste (die dem gesamten Betrag entsprechen können, der mit dem Token-Erwerb ausgegeben wurde) tragen zu können. Ein solcher Erwerb sollte nicht als Anlage oder finanzieller Vermögenswert betrachtet werden.

Risiko des Verlusts des Zugriffs auf Token aufgrund von Verlust des / der privaten Schlüssel/s, Depotfehler oder Fehler des Anlegers

Ein Wallet ist notwendig, um Token zu erwerben, zu halten und zu veräußern. Der Anleger ist sich bewusst, dass er für die Einrichtung der Wallet bei einem Drittanbieter zur Aufbewahrung der Token verantwortlich ist und dass er für die Umsetzung zumutbarer Maßnahmen zur Sicherung der Wallet verpflichtet ist. Dementsprechend führt der Verlust des / der erforderlichen privaten Schlüssels / Schlüssel, der / die mit dem Wallet verbunden ist / sind, in der die Token gehalten werden, zum Verlust dieser Token und aller anderen Kryptowährungen und / oder Token, die darin gehalten werden. Darüber hinaus kann jede dritte Partei, die Zugang zu diesen privaten Schlüsseln erhält, einschließlich des Zugangs zu den Anmeldedaten der vom Anleger verwendeten Wallet, die Token des Anlegers unrechtmäßig verwenden. Sämtliche Fehler oder Fehlfunktionen, die durch das vom Anleger zum Empfang und zur Aufbewahrung der Token gewählte Wallet verursacht werden oder anderweitig damit zusammenhängen, einschließlich der Fehler des Anlegers bei ordnungsgemäßer Wartung oder Nutzung des Wallets oder die durch die Wahl eines Drittanbieters für das Wallet verursacht werden, können ebenfalls zu einem Verlust der Token führen. Wenn der Anleger die in den Bedingungen festgelegten Verfahren für den Erwerb und den Erhalt der Token nicht genau befolgt, darunter auch die Angabe der falschen Wallet-Adresse für den Erhalt der Token, kann dies ebenfalls zum Verlust seiner Token führen.

Risiko von Mining-Angriffen

Wie bei anderen dezentralen kryptographischen Token, die auf dezentralen Protokollen basieren, sind Token im Allgemeinen anfällig für Angriffe durch Miner im Zuge der Validierung von Token-Transaktionen, darunter auch Angriffe, die doppelte Kosten verursachen, Angriffe mit Übernahme der Mining-Leistung und Selfish-Mining-Angriffe. Jeder erfolgreiche Angriff stellt ein Risiko für die Plattform und / oder Token dar, darunter auch die korrekte Ausführung und Aufzeichnung von Transaktionen mit Token.

Risiko von Hackerangriffen und Sicherheitslücken

Hacker oder andere Gruppen oder Organisationen können versuchen, die Token auf verschiedene Weise zu stören, darunter auch Denial-of-Service-Angriffe, Sybil-Angriffe, Spoofing-, Smurfing-, Malware-Angriffe oder konsensbasierte Angriffe und ähnliche Ereignisse, die Auswirkungen auf die Token und die Plattform haben können.

Sicherheitsrisiken, Schwachstellen im Quellcode des Smart Contracts, der Website und der Token oder der zugehörigen Software und / oder Infrastruktur Es besteht das Risiko, dass der Smart Contract (falls vorhanden), die Website, die Plattform und die Token unbeabsichtigt Schwachstellen oder Fehler im Quellcode enthalten, die die Nutzung der Token beeinträchtigen oder sogar deren Verlust verursachen; der Quellcode der Website ist offen und kann jederzeit aktualisiert, ergänzt, verändert oder modifiziert werden. Das Unternehmen kann nicht das genaue Ergebnis einer Aktualisierung, Ergänzung, Änderung oder Modifikation vorhersehen oder garantieren. Infolgedessen kann jede Aktualisierung, Ergänzung, Änderung oder Modifikation zu einem unerwarteten oder unbeabsichtigten Ergebnis führen, das sich nachteilig auf die Token und / oder die Website auswirkt. Infolgedessen können Token verloren gehen.

Risiko einer fehlenden Notierung oder geringer / keiner Liquidität

Token sind ausschließlich für die Nutzung auf der Plattform vorgesehen. Das Unternehmen wird (sofern in den Dokumenten nicht anders angegeben) keinen Sekundärhandel an einer Börse oder auf einem Sekundärmarkt oder eine externe Bewertung von Token unterstützen oder anderweitig ermöglichen, die alle außerhalb des Geltungsbereichs und Zwecks der Plattform liegen. Dadurch wird der vorgesehene Verwendungszweck der Token nur auf die Plattform beschränkt, wodurch ein Risiko der Zahlungsunfähigkeit in Bezug auf die Token, die der Anleger besitzt, entstehen könnte. Auch wenn es derzeit Online-Dienste gibt, die den Tausch von Krypto-Token mit anderen Token dieser Art oder sogar den Tausch von Krypto-Token gegen Papiergeld ermöglichen, so gibt es keine Zusicherungen und / oder Garantien, dass Token für den Tausch mit anderen Krypto-Token und / oder Papiergeld zur Verfügung gestellt werden, und es werden keinerlei Garantien hinsichtlich der Kapazität und / oder des Volumens eines solchen Tausches / solcher Tausche gegeben. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ein solcher Austausch, wenn er überhaupt stattfindet, möglicherweise einer unzureichenden aufsichtsrechtlichen Kontrolle unterliegt, und dass das Unternehmen keinerlei Garantien in Bezug auf die Anbieter von Austauschleistungen gibt. Die Benutzer, einschließlich des Anlegers, könnten Betrug und Versagen ausgesetzt sein, die diese Austauschplätze betreffen. Soweit in den Dokumenten nicht anders angegeben, ist es nicht das Ziel des Unternehmens, den Umtausch von Token in andere kryptografische Token oder Papierwährungen zu ermöglichen, und es werden auch keine Anstrengungen unternommen, Token an solchen Handelsplätzen oder Sekundärmärkten zu notieren.

Risiken einer eventuellen ungünstigen Fluktuation des Token-Wertes

Die Plattform soll finanziell autark sein. Das Unternehmen verpflichtet sich, kein besonderes Interesse am Marktwert der Token zu haben. Wenn jedoch der Wert von BNB und / oder der Token schwankt, ist das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage, die Entwicklung im erforderlichen Umfang zu finanzieren oder die Plattform in der von ihm beabsichtigten Weise zu entwickeln oder zu unterhalten. Neben den üblichen Marktkräften gibt es mehrere potenzielle Ereignisse, die das Risiko einer ungünstigen Schwankung des Wertes von BNB oder Token verschärfen können, darunter ein weiterer DAO-ähnlicher Angriff auf das Ethereum-Netzwerk oder erhebliche Sicherheitsvorfälle oder Marktunregelmäßigkeiten an einer oder mehreren der großen Kryptowährungsbörsen.

Risiko einer Störung im Binance-Netzwerk oder einer anderen Blockchain und konkurrierender Plattformen

Es ist möglich, dass Token in ungünstiger Weise mit Fehlfunktionen interagieren, darunter auch solche, die zum Verlust der Token führen oder deren Nutzung auf der Plattform verhindern. Es können auch alternative Plattformen entstehen, die denselben Open-Source-Code und dasselbe Protokoll verwenden, das der Plattform zugrunde liegt, und möglicherweise versuchen, Dienste zu ermöglichen, die der Plattform im Wesentlichen ähnlich sind. Die Plattform könnte mit diesen Varianten konkurrieren, was sich negativ auf die Plattform selbst, einschließlich des Nutzens von Token für den Gebrauch der Plattform, auswirken könnte.

Risiko nicht versicherter Schäden

Im Gegensatz zu Bankkonten oder Konten bei einem anderen Finanzinstitut sind Token nicht versichert, es sei denn, der Anleger schließt ausdrücklich eine private Versicherung ab, um sie zu versichern. Daher gibt es im Falle des Verlusts von Token oder des Wertverlusts von Token keinen öffentlichen Versicherer, wie z. B. das Investor Compensation Scheme oder eine vom Unternehmen angebotene private Versicherung, auf die der Anleger zurückgreifen könnte.

Risiko im Zusammenhang mit unsicheren Vorschriften und Durchsetzungsmaßnahmen

Der regulatorische Status von Token im Allgemeinen, Initial Token oder Coin Offerings, Token-Angeboten und Distributed-Ledger-Technologien sind in vielen Gerichtsbarkeiten außerhalb von Malta unklar oder ungeklärt. Es ist schwer vorherzusagen, wie oder ob Aufsichtsbehörden bestehende Vorschriften hinsichtlich dieser Technologie und ihrer Anwendungen, einschließlich der Plattform und des Tokens, anwenden werden. Es ist ebenfalls schwierig vorherzusagen, wie oder ob Gesetzgeber oder Aufsichtsbehörden regulatorische Maßnahmen oder Änderungen von Gesetzen und Vorschriften umsetzen, die die Distributed-Ledger-Technologie und ihre Anwendungen, einschließlich der Plattform und der Token, betreffen. Regulatorische Maßnahmen oder Änderungen von Gesetzen und Vorschriften könnten sich auf verschiedene Weise negativ auf die Token und die Plattform auswirken, darunter auch die Feststellung, dass der Erwerb, das Halten und die Nutzung oder die Veräußerung und Übertragung der Token ein reguliertes Instrument darstellt, das eine Registrierung oder Lizenzierung dieser Instrumente oder einiger oder aller an dem Erwerb, der Einbringung, dem Verkauf und der Lieferung beteiligter Parteien erfordert. Das Unternehmen kann den Betrieb einstellen oder das Token-Angebot in einer Gerichtsbarkeit unterbrechen, wenn behördliche Maßnahmen oder Änderungen von Gesetzen oder Vorschriften es unmöglich machen, in einer solchen Gerichtsbarkeit tätig zu sein, oder wenn es wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll ist, die erforderliche(n) behördliche(n) Genehmigung(en) zu erhalten, um in dieser Gerichtsbarkeit aktiv zu sein oder die Plattform anzubieten.

Der Anleger nimmt die mit Teil VII des Gesetzes verbundenen Risiken zur Kenntnis und akzeptiert sie, wobei den Behörden weitreichende Regulierungs- und Ermittlungsbefugnisse eingeräumt werden, darunter auch die Befugnis zum Erlass von Verordnungen, die Befugnis zur Delegation, die Befugnis zur Anforderung von Informationen, die Ernennung von Inspektoren, die Befugnis zum Erlass von Richtlinien, die Befugnis zum Schutz des öffentlichen Interesses, das Recht auf Zutritt und die Befugnis zur Verhängung von Bußgeldern und Strafen. Der Anleger ist sich bewusst und akzeptiert, dass diese Risiken schwerwiegende nachteilige Auswirkungen auf das Unternehmen haben können. Der Anleger ist sich dazu bewusst und erkennt vorbehaltlich des Artikels 10 des vorgenannten Gesetzes an, dass er keinen Regressanspruch infolge eines Verlustes hat, der auf die in dieser Klausel genannten Umstände zurückzuführen ist.

Risiko aus der Besteuerung

Die steuerliche Charakterisierung des Tokens ist unklar. Der Anleger muss beim Erwerb von Token seine eigene steuerliche Beratung in Anspruch nehmen, was zu nachteiligen steuerlichen Folgen für ihn führen kann, einschließlich Quellensteuern, Einkommenssteuern und steuerlichen Meldepflichten.

Risiko eines nicht ausreichenden Interesses an Token und an der Plattform

Es ist nicht auszuschließen, dass Token und die Plattform von einer großen Anzahl von Einzelpersonen, Unternehmen und anderen Körperschaften nicht mehr genutzt werden oder dass nur noch ein geringes Interesse an der Nutzung von Token und der Plattform besteht. Ein solcher Mangel an der Verwendung oder dem Interesse könnte sich negativ auf die Entwicklung der Plattform und damit auf den potenziellen Nutzen des Tokens auswirken.

Risiken bei der Internetübertragung

Es gibt Risiken, die mit der Nutzung von Token verbunden sind, darunter auch der Ausfall von Hardware, Software und Internetverbindungen oder anderer Technologien, auf denen die Plattform oder die Nutzung von Token basiert. Solche Ausfälle können zu Unterbrechungen der Kommunikation, Fehlern, Verzerrungen oder Verzögerungen bei der Verwendung von Token und der Plattform oder der Website führen.

Risiko der Auflösung des Unternehmens

Es ist möglich, dass aus einer Vielzahl von Gründen, darunter auch eine abnehmende Bedeutung des Tokens, das Scheitern von Geschäftsbeziehungen oder Herausforderungen in Bezug auf das Urheberrecht, ungünstige Marktbedingungen und zusätzliche Compliance- und regulatorische Verpflichtungen, die Nutzung der Plattform nicht mehr wirtschaftlich ist oder das Unternehmen den Handel einstellen, aufgelöst und liquidiert werden muss.

Risiko durch fehlende Kontrollrechte

Da Token keine Eigentumsrechte oder Anteile, Aktien oder Wertpapiere oder gleichwertige Rechte, geistige Eigentumsrechte oder irgendeine andere Form der Beteiligung in Bezug auf das Unternehmen darstellen oder verleihen, werden alle Entscheidungen, die das Unternehmen betreffen, vom Unternehmen nach seinem alleinigen Ermessen getroffen, darunter auch Entscheidungen, mehr Token zur Nutzung zu schaffen oder zu übertragen, das Unternehmen zu verkaufen oder zu liquidieren. Diese Entscheidungen könnten sich negativ auf die Verwendbarkeit der Token auswirken, die der Anleger hält.

Regulatorische Risiken und Marktrisiken

Das Unternehmen und die Plattform unterliegen einer Vielzahl von nationalen und / oder EU- und internationalen Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien, einschließlich derjenigen in Bezug auf den Schutz der Privatsphäre und den Datenschutz, den Verbraucherschutz, die Datensicherheit und andere. Diese Gesetze, Verordnungen und Richtlinien sowie die Auslegung oder Anwendung dieser Gesetze, Verordnungen und Richtlinien können sich von Zeit zu Zeit ändern. Darüber hinaus könnten neue Gesetze, Verordnungen oder Richtlinien erlassen werden, die sich auf das Unternehmen, die Plattform und den Token auswirken, was wiederum Auswirkungen auf den Nutzen des Tokens und seine Verwendung auf der Plattform haben könnte. Darüber hinaus unterliegen die Anleger branchenspezifischen Gesetzen und Vorschriften oder Zulassungsanforderungen. Sollte eine der Parteien eine dieser Lizenzierungsanforderungen oder andere anwendbare Gesetze oder Vorschriften nicht einhalten, oder sollten solche Gesetze und Vorschriften oder Lizenzierungsanforderungen verschärft oder anderweitig geändert werden, könnte sich dies nachteilig auf den Token und die Plattform auswirken, einschließlich des Nutzwertes des Tokens auf der Plattform. Der Anleger trägt hiermit das Risiko, dass der Token in einigen Ländern heute oder zukünftig als Sicherheitsmittel angesehen werden könnte. Für diesen Fall gibt das Unternehmen keine Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien ab, dass die Token nicht als Sicherheitsmittel in allen Ländern angesehen werden. Hiermit akzeptiert der Anleger, dass er für die rechtlichen, finanziellen und sonstigen Risiken, die mit dem Token als Sicherheitsmittel in seinem Land verbunden sind, allein verantwortlich ist, und dass er verpflichtet ist zu prüfen, ob das Halten, die Verwendung und Veräußerung des Tokens in seinem Land legal ist.

Auch Änderungen von Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien, die die Geschäftstätigkeit des Unternehmens regeln, können sich nachteilig auf das Geschäft des Unternehmens und somit auch auf die Plattform auswirken. Jede Änderung des steuerlichen Status des Unternehmens oder der Steuergesetzgebung von Malta oder anderswo könnte den Wert der Finanzbeteiligungen, das Geschäft und die Fähigkeit des Unternehmens, nämlich sein Geschäftsziel und sein kontinuierliches Engagement für die Entwicklung der Plattform zu erreichen, beeinflussen.

Sonstige dazugehörende Risiken

Der Anleger ist sich der gegebenen Risiken, die mit Token verbunden sind, bewusst und akzeptiert diese, soweit sie nicht an anderer Stelle in den Bedingungen behandelt werden, darunter auch Risiken im Zusammenhang mit (a) Geldwäsche; (b) Betrug; (c) Ausnutzung für illegale Zwecke; und (d) anderen unvorhergesehenen Risiken.

Unerwartete Risiken

Kryptographische Token wie die Token, aber auch die Blockchain sind eine neue und noch unerprobte Technologie. Zusätzlich zu den in den Dokumenten genannten Risiken gibt es weitere Risiken, die mit dem Erwerb, dem Halten und der Verwendung von Token durch den Anleger verbunden sind, einschließlich solcher, die das Unternehmen nicht vorhersehen kann oder könnte. Solche Risiken können sich darüber hinaus als unvorhergesehene Variationen oder Kombinationen der in den Dokumenten beschriebenen Risiken verwirklichen. Der Anleger sichert zu, dass er die alleinige Verantwortung für alle mit dem Halten oder der Nutzung des Tokens verbundenen Einschränkungen und Risiken übernimmt. Wenn eines der in den Bedingungen genannten Risiken nicht annehmbar oder für den Anleger nicht verständlich ist, sollte der Anleger den Token nicht erwerben, halten oder nutzen.

Zweck und Verwendung von Token

Der Anleger kann Token ausschließlich auf der Plattform nutzen.

Wie bereits in den Bedingungen festgelegt, sollen die Token nicht an Dritte übertragen werden. Sollte der Anleger dennoch Token auf irgendeine Art und Weise und unter irgendeinem Titel an andere Parteien übertragen, so ist der Anleger dafür verantwortlich, dass eine solche Übertragung in Übereinstimmung mit den geltenden Regeln und Vorschriften erfolgt. Das Unternehmen haftet nicht für etwaige Verluste oder Schäden, die daraus entstehen können.

Der Anleger ist sich dessen bewusst und erkennt an, dass der Erwerb von Token endgültig, nicht erstattungsfähig und nur für die Nutzung auf der Plattform bestimmt ist. Der Anleger erkennt ferner an, dass er kein Recht hat, eine Rückerstattung aus irgendeinem Grund zu verlangen.

Verwendung der Plattform

Die Mitgliedschaft, die Vorteile und die Nutzung der Plattform werden durch eine separate Reihe von Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt, die auf der Website https://elrond.com/ zu finden sind.

Datenschutz und Vertraulichkeit

In Übereinstimmung mit seiner Datenschutzrichtlinie schätzt das Unternehmen die Privatsphäre der Anleger, indem es keine Informationen anfordert, die für den Erwerb, das Halten und / oder die Nutzung von Token und / oder für die Nutzung der Plattform oder zur Einhaltung von Verpflichtungen nach geltendem Recht nicht erforderlich sind. Das Unternehmen verpflichtet sich, alles in seiner Macht Mögliche zu tun, um sicherzustellen, dass seine Direktoren, leitenden Angestellten, Mitglieder, Mitarbeiter, Bevollmächtigten, Anwälte, Vertreter, verbundenen Unternehmen und Partner keine der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Eigentumsrechte, Dokumente oder vertraulichen Informationen, die als Ergebnis der Beziehung zwischen den Parteien gemäß den Bedingungen erhalten wurden, an irgendeine Person preiszugeben, außer in dem Umfang, der aufgrund von Gesetzen, Vorschriften, Regeln oder Vereinbarungen erforderlich ist.

Nichtsdestotrotz ist das Unternehmen berechtigt, jederzeit vom Anleger Informationen und / oder Unterlagen anzufordern, die das Unternehmen nach eigenem Ermessen für erforderlich hält, um geltende Gesetze oder Vorschriften im Zusammenhang mit dem Erwerb, dem Halten und der Verwendung von Token und der Nutzung der Plattform einzuhalten. Der Anleger verpflichtet sich, dem Unternehmen diese Informationen auf Anfrage unverzüglich zur Verfügung zu stellen, und er erkennt an, dass das Unternehmen die Token nicht zuteilen bzw. den Zugang zur Plattform nicht gewähren darf, bis der Anleger die angeforderten Informationen zur Verfügung stellt und das Unternehmen festgestellt hat, dass dies nach geltendem Recht oder geltenden Vorschriften zulässig ist. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, weitere Due-Diligence-Dokumente (Sorgfaltspflicht) in Übereinstimmung mit neuen oder geänderten Vorschriften zu verlangen, die in Zukunft in Kraft treten könnten.

Darüber hinaus erstreckt sich die Verschwiegenheitspflicht nicht auf Mitteilungen zur Förderung eines rechtswidrigen Zwecks oder auf Unterlagen oder Tatsachen, die die Begehung einer Straftat oder eines Betrugs belegen. Außerdem unterliegt das Unternehmen der Pflicht (ohne den Anleger informieren zu müssen), die Behörden zu benachrichtigen, wenn das Unternehmen den Verdacht hat, dass Eigentum oder Geld, Erlöse aus Korruption, Drogenhandel oder anderen Straftaten darstellen. Darüber hinaus erkennt der Anleger an, dass das Unternehmen nicht an Vertraulichkeitsverpflichtungen gebunden ist, wenn die Offenlegung nach Ansicht des Unternehmens zum Schutz seiner eigenen Interessen erforderlich ist.

Bekämpfung der Geldwäsche

Das Unternehmen ist im Sinne der Bestimmungen zur Bekämpfung der Geldwäsche und Kraft des Gesetzes eine unterstellte Person. Es behält sich das Recht vor, den Anleger zu befragen und Unterlagen anzufordern, die für Zwecke der Kundenkenntnis sowie zum Nachweis der Herkunft, der für den Erwerb der Token verwendeten Mittel erforderlich sind, bevor der Zugang zur Plattform gewährt wird. Das Unternehmen behält sich außerdem das Recht vor, nach eigenem Ermessen die Nutzung von Token auf der Plattform und andere angeforderte verwandte oder nicht verwandte Dienstleistungen oder Teile davon jederzeit und ohne Vorankündigung zu beenden, insbesondere aus rechtlichen Gründen, die ihren Ursprung in Vorschriften und Verfahren zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Kenntnis des Kunden haben.

Besteuerung von Token

Zusätzlich zu den in den Bedingungen dargelegten Risiken in Bezug auf die Besteuerung trägt der Anleger die alleinige Verantwortung für die Ermittlung und Einhaltung etwaiger tatsächlicher oder potenzieller Steuerpflichten, die sich aus dem Erwerb, dem Halten, der Verwendung oder der Veräußerung der Token ergeben. Das Unternehmen ist in keiner Weise und unter keiner Umständen verpflichtet, die steuerlichen Verpflichtungen des Anlegers zu kompensieren oder Ratschläge in Bezug auf steuerliche Fragen zu erteilen, darunter auch die Frage, welche Art von Einreichung oder Berichterstattung bei der zuständigen Steuerbehörde zu erfolgen hat, welche Steuern und in welchem Umfang der Anleger zu zahlen hat, auf welche Steuerbefreiungen der Anleger Anspruch hat, oder andere ähnliche Kontrollen und / oder Verpflichtungen.

Haftungsbeschränkung und Schadensersatz

Der Anleger ist sich dessen bewusst und erklärt sich damit einverstanden, dass der Abschluss der Bedingungen, der Erwerb, das Halten, der Erhalt und die Nutzung der Token zu anderen Zwecken als der Nutzung auf der Plattform mit schwerwiegenden Risiken (wie in den Bedingungen aufgeführt) und Verlusten verbunden sein können, und diese Risiken und Verluste werden vom Anleger unwiderruflich und in vollem Umfang akzeptiert.

Das Unternehmen haftet nicht für die folgenden Verluste, darunter sind insbesondere erhöhte oder zusätzliche Kosten, entgangene Gewinne, Umsatz- oder Einkommensverluste, Handelsverluste, entgangene Gelegenheiten, entgangene Geschäfte, Zeitverluste, Datenverluste oder Folgeschäden, beiläufig entstandene, besondere oder indirekte Verluste, die dem Anleger aus irgendeinem Grund entstehen oder von ihm erlitten werden, zu verstehen. Dies gilt auch dann, wenn solche Schäden oder Verluste vorhersehbar sind oder wenn das Unternehmen auf die Möglichkeit solcher Schäden oder Verluste hingewiesen wurde.

Der Anleger nimmt ferner zur Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden, dass das Unternehmen in keinem Fall für Schäden, Verluste, Wertminderungen, Kosten, Verbindlichkeiten, Ansprüche (einschließlich Ansprüchen aus Fahrlässigkeit, unerlaubter Handlung oder Quasi-Delikt oder sonstiger Verstöße), Forderungen, Klagen, Prozesse, Verfahren, Zahlungen, Urteile, Vergleiche, Schiedssprüche, Veranlagungen, Mängel, Zinsen, Bußgelder sowie Kosten und Auslagen (einschließlich angemessener Anwalts- und Beraterhonorare und -auslagen) haftet, die die dem Unternehmen direkt oder indirekt im Zusammenhang mit der Teilnahme des Anlegers am Token-Angebot oder dem Erwerb, dem Besitz oder der Nutzung von Token zu irgendeinem Zeitpunkt oder der Nutzung der Plattform entstanden sind oder gegen das Unternehmen geltend gemacht werden, darunter auch Verstöße des Anlegers gegen diese Bedingungen oder die Verletzung eines Gesetzes, einer Vorschrift oder von Rechten eines Dritten. Der Anleger erklärt sich damit einverstanden, das Unternehmen von jeglichen Anwaltsgebühren oder sonstigen Kosten freizustellen, die dem Unternehmen oder anderen freigestellten Parteien aufgrund der Handlungen des Anlegers entstehen.

Darüber hinaus ist das Unternehmen nicht verantwortlich für Verluste oder Schäden, die im Zusammenhang entstehen mit:

1.Ereignisse höherer Gewalt, insbesondere Naturereignisse, Erdbeben, Stürme oder sonstige Naturereignisse, Blockaden, Embargos, Unruhen, behördliche Maßnahmen oder Anordnungen, terroristische Handlungen oder Krieg;

  1. Arbeitskämpfe oder sonstige Betriebsstörungen, Fehler oder Schwächen in der Elektrik, Telekommunikation, Hardware, Software oder im Bereich „Smart Contracts“, technologische Änderungen, Änderungen der Zinssätze oder anderer finanzieller oder monetärer Bedingungen;

  2. Vertrauen auf die in den Dokumenten enthaltenen Informationen, auf Fehler, Auslassungen oder Ungenauigkeiten in diesen Informationen oder auf Handlungen, die sich aus diesen Informationen ergeben.

Im Sinne dieser Haftungsbeschränkungsklausel umfasst der Begriff „Unternehmen“ alle Direktoren, leitenden Angestellten, Mitglieder, Mitarbeiter, Vertreter, Anwälte, Repräsentanten, Tochtergesellschaften und Partner.

Die Haftungsbeschränkung unterliegt dem Artikel 10 des Gesetzes.

Kündigung

Das Unternehmen kann den Zugang des Anlegers zur Plattform, ohne vorherige Ankündigung oder Haftung, aus irgendeinem Grund kündigen oder aussetzen, darunter auch Fälle, in denen der Anleger gegen die Bedingungen verstößt. Nichts in diesen Bedingungen oder in anderen Mitteilungen oder Handlungen des Unternehmens oder seiner Direktoren, leitenden Angestellten, Mitglieder, Mitarbeiter, Vertreter, Anwälte, Repräsentanten, verbundenen Unternehmen und Partner darf als Verzicht auf Rechtsmittel ausgelegt werden, die für den Fall einer Kündigung zur Verfügung stehen. Alle Regelungen der Bedingungen, die ihrer Natur nach die Beendigung überdauern sollten, überdauern die Beendigung, darunter auch die Beschränkungen von Verpflichtungen oder Haftung und Entschädigung.

Unzulässige Anleger und andere Beschränkungen

Token sind nicht verfügbar für (i) unzulässige Anleger, wie in den Bedingungen definiert, denen es untersagt ist, Token oder Kryptowährungen und / oder Token im Allgemeinen zu erwerben, zu halten und zu verwenden, oder (ii) für Anleger in Ländern, in denen eine spezielle oder besondere vorherige oder nachträgliche Genehmigung, Benachrichtigung, Registrierung oder Lizenz erforderlich ist, ohne dass diese Genehmigung, Benachrichtigung, Registrierung oder Lizenz zuvor eingeholt wurde, und die folglich davon ausgeschlossen wären, direkt oder indirekt eine Partei der Bedingungen zu sein.

Diese Bedingungen gelten nur in solchen Ländern und der Token kann nur in solchen Ländern verwendet werden, in denen die Verwendung des Tokens, wie in den Dokumenten beschrieben, nicht durch Gesetze oder Vorschriften verboten ist.

Jeder potenzielle Anleger, der erwägt, sich am Erwerb, dem Halten oder der Nutzung des Tokens und der Token-Plattform zu beteiligen, ist verpflichtet, sich darüber zu informieren, ob er ein unzulässiger Anleger ist, und muss sich gegebenenfalls über etwaige Beschränkungen informieren, die von anderen Gerichtsbarkeiten als der maltesischen Gesetzgebung auferlegt werden, und hat diese zu beachten.

Übertragbarkeit und Abtretung

Das Unternehmen kann nach eigenem Ermessen alle oder einen Teil seiner Rechte, Leistungen oder Verpflichtungen in Bezug auf den Token und die Plattform gemäß den Bedingungen an jede Person ohne Einschränkung abtreten, übertragen, lizenzieren, untervergeben oder anderweitig übertragen oder veräußern.

Änderungen an den Bedingungen

Das Unternehmen kann nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen die Bedingungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung überarbeiten oder ändern, indem es die geänderte Version der Bedingungen auf der Website veröffentlicht. Wenn eine Änderung der Bedingungen wesentlich ist, wird das Unternehmen einen entsprechenden Hinweis auf der Website veröffentlichen oder den Anleger auf andere Weise über die neuen Bedingungen informieren. Die geänderten Bedingungen treten unmittelbar nach Veröffentlichung durch das Unternehmen in Kraft, eine rückwirkende Anwendung geänderter Bedingungen ist nicht möglich. Wenn der Anleger mit den geänderten Bedingungen nicht einverstanden ist, sollte er das Halten bzw. die Nutzung von Token und der Plattform einstellen.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bedingung, Klausel oder Bestimmung der Bedingungen für rechtswidrig, ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt werden, so ist diese Bedingung, Klausel oder Bestimmung von den Bedingungen abzutrennen; die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Teile dieser Bedingung, Klausel oder Bestimmung oder einer anderen Bedingung, Klausel oder Bestimmung der Bedingungen bleiben davon unberührt.

Vollständige Vereinbarung

Die Bedingungen (und Dokumente, falls zutreffend) stellen die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien dar und ersetzen bzw. heben alle früheren Entwürfe, Vereinbarungen, Absprachen und Abmachungen zwischen den Parteien, ob schriftlich oder mündlich, in Bezug auf diesen Vertragsgegenstand auf.

Anwendbares Recht und Streitbeilegung

Mit der Annahme der Bedingungen willigt der Anleger in die Vereinbarung ein, dass das Rechtsverhältnis zwischen dem Unternehmen und dem Anleger, wie auch die Fragen bezüglich des Aufbaus, der Gültigkeit, der Durchsetzung und der Auslegung der Bedingungen, dem maltesischen Recht unterliegt.

Alle Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten oder Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen oder deren Verletzung oder Ungültigkeit ergeben, werden durch ein Schiedsverfahren in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Malta Arbitration Act, Kapitel 387 der maltesischen Gesetzgebung, beigelegt und durch die jeweils gültige Schiedsgerichtsordnung geregelt, die unter der Zuständigkeit des genannten Gesetzes verkündet wird. Der Anleger verzichtet auf sein Recht, sich gegen die Erhebung einer Klage an diesem Gerichtsstand zu wehren oder zu behaupten, dass die Klage an einem unzulässigen Gerichtsstand erhoben wurde oder dass der Gerichtsstand nicht zuständig sei.

Kontaktdaten

Wenn Sie Fragen zu den Token oder der Plattform haben, können Sie das Unternehmen unter der Telefonnummer +35627782024 oder per E-Mail unter contact@elrond.com kontaktieren.

Bleiben Sie informiert und verpassen Sie kein Elrond-Update!

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter und erhalten Sie spannende Neuigkeiten. (Nur Englisch)

  Bitte verwenden Sie eine gültige E-Mail Adresse! Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut. Check the captcha checkbox
Erfolg, prüfen Sie Ihre E-Mail, um das Abonnement zu bestätigen!